Kapstadt - Südafrika

Pauschalreise nach Südafrika inkl. Big-Five-Safari-Tour

Afrikanischer Elefant

afrikanische Elefantenfamilie

Elefanten sind die mit Abstand größten Landsäugetiere der Welt! Sie können bis zu 4m groß und 7,5 Tonnen schwer werden! Im Gegensatz zum indischen/asiatischen Pendant haben hier sowohl die Männchen als auch die Weibchen (bis zu 3m lange) Stoßzähne, größere Ohren und einen anderen Körperbau. Diese mächtigen Tiere leben oftmals in Herden, nur männliche Bullen können auch mal alleine oder in Junggesellenverbänden vorkommen. Auch wenn sie in großen Teilen Afrikas aufgrund ihrer Stoßzähne gejagt und ausgerottet wurden, gibt es alleine in Afrika immer noch circa eine halbe Million der prächtigen Dickhäuter. Sie im Addo-Elefanten-Nationalpark in "freier Wildbahn" zu sehen, ist ein Erlebnis, was man nie vergessen wird und noch seinen Enkeln erzählen kann.

Nashorn

Spende hier für die Arterhaltung bedrohter Tiere!

Es gibt nur noch zwei afrikanische Rhino-Arten: das (weiße) Breitmaul- und das (schwarze) Spitzmaulnashorn. Die größeren Breitmaulnashörner können über 3,5m lang und bis zu 2,5 Tonnen schwer werden. Die schwarzen Artgenossen sind etwas kleiner und leichter. Das südliche Breitmaul-Rhinozeros hat wieder eine relativ gesunde Population von über 20.000 Exemplaren erreicht, wobei das Spitzmaulnashorn mit einer sehr kleinen Population von unter 5.000 Tieren bereits vom Aussterben bedroht ist. Noch seltener ist nur das nördliche Breitmaulnashorn, welches mit lediglich ZWEI weiblichen Tieren als "unmittelbar vom Aussterben bedroht" gilt. Traurig, was durch die menschliche Missachtung der Natur passieren kann. Spenden für den Erhalt bedrohter Tierarten unter Info möglich! #KeepDiversity

Löwe

Löwen Paar in der Savanne von Südafrika

Der König der Tiere lebt vor allem in den Savannen des mittleren und südlichen Afrikas und ist dort das größte Landraubtier! Ein männlicher Löwe kann gut und gerne 200kg schwer werden und sticht durch seine majestätische Mähne im Vergleich zu allen anderen Großkatzen besonders hervor. Jedoch setzt die Zerstörung seines Lebensraumes dem Bestand der Tiere arg zu. Hinzu kommen tödliche Krankheiten, welche die Zahl der Löwen in den letzten 20 Jahren um bis zu 50% reduziert haben. Westafrikanische und asiatische Löwen sind bereits vom Aussterben bedroht, südostafrikanische Artgenossen gibt es nach Schätzungen verschiedener Tierschutzorganisationen noch ca. 16.000 - 30.000. Somit gelten Löwen im Allgemeinen zu den gefährdeten Tieren, deren Zukunft jedoch in den dafür errichteten Schutzgebieten vorerst gesichert scheint.

Leopard

Leopard auf Baum in Südafrika - Safari-Tour

Dieses etwas kleinere und leichtere (bis 90kg) Raubtier ist mit einem geschätzten Bestand von ca. 250.000 Tieren die häufigste Großkatze. Diese agilen Tiere zeichnen sich vor allem durch ihre prächtige Fellzeichnung aus, welche leider auch Wilderern gefällt. Leoparden haben ein ausgezeichnetes Gehör und hervorragende Augen. In der Nacht können Leoparden bis zu sechsmal besser sehen als der Mensch. Diese erfolgreichen und effektiven Jäger sollte man mit viel Respekt aus sicherer Entfernung beobachten, auch wenn der Mensch nicht zu ihrer favorisierten Beute gehört. Zusatzinfo: Komplett schwarze Tiere einer sonst "normalen" Leoparden-Familie werden Schwarze Panther genannt, welche jedoch in Afrika nicht so häufig anzutreffen sind, wie z.B. in den Hochgebirgen Asiens.

Afrikanischer Büffel

Afrikanischer Büffel auf der Safari-Tour durch Südafrika

Dieser afrikanische Verwandte unserer Hauskuh ist heute wieder häufiger (mit über einer halben Million Exemplaren) in Afrika anzutreffen. Obwohl er in den letzten zwei Jahrhunderten durch Krankheitsepidemien und Wilderei schon teilweise komplett (z.B. in Südafrika) verschwunden war. Er gilt paradoxer Weise unter den Einheimischen als das gefährlichste Tier der BIG 5, denn kein anderes der vorher genannten Tiere greift so häufig "grundlos" Menschen an. Mit den typischen Hörnern kann eine Herde Kaffernbüffel sogar Löwen in die Luft schleudern und somit in die Flucht schlagen. Meist stellen sie sich in Kreisen auf oder mit dem Rücken gegen Hindernisse, damit sie keine Angriffspunkte bieten. Die extem dicke Haut des eine Tonne schweren Tieres schützt zudem vor Bissen der Fressfeinde.

Kapstadts Highlights

Tafelberg

Der wohl bekannteste Berg Südafrikas und DAS Wahrzeichen von Kapstadt lädt euch auf einen spannenden Spaziergang ein. Erlebt einen fantastischen Rundumblick circa 1.000m über der Stadt. Wahnsinn.

Kirstenbosch

Die angenehme Luft- (24°C) und frische Wassertemperatur (18°C) geben der Stadt ihren typischen Frühlings-Charakter im November! Lasst euch von den Summer Concerts im Bontanischen Garten von Kapstadt verzaubern!

Koloniale Stadt

Niederländische und britische Einflüsse sind auch heute noch an jeder Straßenecke von Kapstadt zu sehen. Die Amtssprachen Afrikaans und Englisch sind ebenfalls noch Zeugen der Besatzung dieser beeindruckenden Hafenstadt.

Kapstadt/ Südafrika - Wunder der Natur

Leistungen: 12,5-tägige Premium-Pauschalreise nach Südafrika

image32

Premiumflug mit renommierter Airline

  • Economy-Class-Flug mit TOP 30 Airline (auf Anfrage mit QATAR, Lufthansa, Air France)
  • Inkl. Speisen & Getränke + Entertainment-Programm + Aufgabegepäck (23kg)
  • Direktflug ab Wien mit Austrian Airlines im u.g. Preis inklusive
  • Reisezeitraum: 19.11. - 01.12.19
    Beispielflugzeiten ab Wien:
    19.11.2019: 10:15 - 22:40 Uhr
    01.12.2019: 00:20 - 10:50 Uhr
  • Umsteigeverbindungen ab fast allen deutschen, österreichischen und schweizerischen Städten auf Anfrage buchbar (teilw. mit Aufpreis) 

8 Nächte in 4* Stadthotel in Kapstadt inkl. Frühstück

  • Alle Hotelleistungen sind in der Preisliste unten zu sehen!
  • Beide Hotels sind handverlesen (bestes Preis-Leistungs-Verhältnis)
  • Beide Hotels sind nur bedingt für Personen mit eingeschränkter Mobilität nutzbar.

Inklusive: 3-tägiger Ausflug nach Port Elizabeth inkl. BIG-FIVE-Tour

  • Economy-Class-Flug mit British Airways (Comair) zw. Kapstadt und Port Elizabeth
    (für nur 300€ p.P. Upgrade in die Business-Class möglich)
  • 3 Nächte im 4* Hotel "The Paxton" inkl. Vollpension
  • Tagesausflug im Minibus zum Addo-Elefanten-Nationalpark mit Safari-Tour (inkl. englischsprachigem Guide, Getränken und leichtem Lunch)
    => Dieser Ausflug im Wert von über 500€ p.P. ist bereits im u.g. Reisepreis inklusive

VIP-Transfers vor Ort

  • Direkte Flughafentransfers in Kapstadt und in Port Elizabeth jeweils inklusive
  • Express-Transfers (mit Taxi oder Minibus) im Zielgebiet 
  • Keine langen Wartezeiten am Flughafen + kein Shuttlebus mit 100 Stopps  
    = schnellstmögliche Transferzeit zwischen Flughafen und Hotel

Ortkundige Reiseleitung, Geschenkpaket & Spende

  • Deutscher Guide (mit Fremdsprachenkenntnissen)
  • Unterstützung vor Ort bei Insider-Fragen, Verständnisproblemen und im Notfall
  • Durchführung bzw. Anwesenheit bei den Transfers und Ausflügen
  • Jederzeit erreichbar inkl. Notfall-Nummer und Whatsapp-Bereitschaft
  • Optionale Ganztagesbetreuung auf Anfrage möglich
    (abwechslungsreiches Programm, individuell zugeschneidert)

 

  • Jeder Reisegast erhält vor Ort ein kleines DiTo-Überraschungs-Geschenkpaket  
  • Für jeden Gast dieser Reise spendet DiversityTours 10€ an den "WWF", um Wilderei zu stoppen und um die natürlichen Lebensräume der Tiere zu erhalten! #KEEPDIVERSITY
    Mehr zu den Spendenaktionen findest du hier!

Einfache Organisation & Abwicklung

  • Unkomplizierte Einbuchung durch standartisierte Buchungsformulare 
  • Schnelle Antwort auf Spezial-Anfragen (bzgl. Hotel-, Flug- und Ausflugsleistungen)
  • Quick-Pay-System (über PayPal) bei Ausflügen
  • Schnelle Bearbeitung von Storno- und Umbuchungsanfragen
  • Papierloser Rechnungs- & Reiseunterlagenversand
  • Bequeme Zahlungsfristen (Anzahlung (25%) binnen 10 Tagen nach Rechnungserhalt; Restzahlung 4 Wochen vor Abreise; Ratenzahlungen nach Vereinbarung möglich)

Bitte Pass-, Visum- und Impf-Informationen beachten!

Preisliste Big-5-Tour Südafrika 2019

Alle Preise sind Endpreise inkl. Steuern und Gebühren // Kaution und Kurtaxe/Tourismussteuern werden vom Hotel gesondert verlangt.
Alle Preise sind Endpreise inkl. Steuern und Gebühren // Kaution und Kurtaxe/Tourismussteuern werden vom Hotel gesondert verlangt.

Downloads

 Lade hier dein Buchungsformular herunter und schicke es komplett ausgefüllt per Mail an buchung@DiversityTours.de zurück! Dein Reisetermin ist nicht dabei? Dann schicke mir eine unverbindliche Anfrage und du bekommst dein individuelles Buchungsformular von mir per Mail gesendet! 

Ausflüge

Wanderung zu Lions Head

image33

Wolltest du auch schon immer mal den Tafelberg von der Seite sehen und zusammen mit der Stadt-Silhouette auf einem Bild einfangen? Dann bist du bei dieser gemütlichen halbtägigen Wanderung genau richtig. Es werden ca. 550 Höhenmeter überwunden vom Hotel bis hoch auf den sagenumwobenen "Löwenkopf". Lass dich vom Sonnenuntergang über den Dächern Kapstadts verzaubern.

Zum Ticketshop

Big 5 Safari

Die große BIG-FIVE-Foto-Safari-Tour in Südafrika

Dieser Ausflug in die Savanne Südafrikas ist bereits im Reisepreis enthalten. Erlebt drei wunderschöne Tage in Port Elizabeth inkl. Foto-Safari-Tour im Addo-Elefanten-Nationalpark! Beobachte die Big Five und viele andere Tierarten hautnah in ihrer natürlichen Umgebung! Kehre mit beeindruckenden Erlebnissen und Bildern heim zu deiner Familie... Geschichten die man nie vergisst.

Ausflug zum Tafelberg

image34

Du willst gern ganz hoch hinaus? Dann wandere doch mit unserer Reisegruppe zusammen über den wohl bekanntesten Berg Südafrikas und zum wohl besten Aussichtspunkt Kapstadts. Bei dieser Tagestour schaffst du es bis auf 1.000m über dem Meeresspiegel. Hinauf geht's bequem mit der Seilbahn. Oben angekommen, wandern wir gemütlich am Rand des Tafelberges entlang. Bergab geht es dann noch vorbei am Silverstream Waterfall... atemberaubend schön!

Zum Ticketshop
image35

Reisebericht Pauschalreise nach Südafrika 2019

Reiseverlauf der BIG-Five-Reise nach Kapstadt und Port Elizabeth

In diesem Artikel möchte ich dir gerne die Leistungen und den Verlauf der Pauschalreise nach Südafrika detaillierter darstellen.

 

Beispielhafter Verlauf der Pauschalreise:

 

1. Reisetag (19.11.19): Bequeme Anreise mit einem Premiumflug der Austrian Airlines ab Wien. (Bei Bedarf ist auch eine andere Airline und ein anderer Abflughafen auf Anfrage möglich!) Du kommst am Dienstagabend in Kapstadt an und wirst direkt nach der Passkontrolle und dem Kofferband von deinem Guide in Empfang genommen. Der VIP-Transfer wartet bereits auf euch und bringt euch auf dem schnellsten Wege direkt zum gebuchten Hotel. Eine Odyssee zu 100 fremden Hotels bleibt euch somit erspart! ;) Nach dem Transfer könnt ihr direkt im Hotel einchecken, eure Sachen im Zimmer abstellen und direkt erstmal das Nightlife Kapstadt's erkunden. Genießt den ersten Abend bereits in vollen Zügen und freut euch auf die Fotosafari mit den BIG-FIVE und viele weitere Highlights dieser Traumreise!

 

2.-7. Reisetag (20.11.-25.11.19): Genießt sechs volle, wunderschöne Tage (sieben Nächte) im "Cape Town Hollow Boutique Hotel " in Kapstadt inkl. Frühstück in perfekter Lage zu zahlreichen Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Nutzt die Zeit um die angebotenen Ausflüge zum Lion's Head und zum Tafelberg durchzuführen oder besucht die bunten Straßen & kolonialen Stadtteile von Kapstadt. Prinzipiell ist die komplette Reise individuell durchführbar... d.h. jeder kann machen, was er gerne machen will! Jedoch darf auch gerne die Unterstützung des Reiseleiters genutzt werden und die Tage in Absprache durchgestaltet werden, sodass man von allen Vorzügen der Stadt etwas mitbekommt. Highlights des ersten Teils der Reise ist garantiert die Besteigung des Tafelberges und die Besichtigung des wunderschönen Botanischen Gartens "Kirstenbosch" mit seinen Hängebrücken und Sommerkonzerten.

 

8. Reisetag (26.11.19): Heute ist Umzugstag. Nach dem Frühstück packen wir unsere Sachen und reisen gemeinsam mit einem kurzen British Airways Flug nach Port Elizabeth. Dort angekommen beziehen wir unser schönes Hotel im Zentrum der Hafenstadt am Ostkap Südafrikas. Direkt am ersten Tag in Port Elzabeth könnt ihr bereits abends die Innenstadt und das Hotel mit Pool unsicher machen. In diesem Hotel haben wir Vollpension, d.h. wir können uns schon am ersten Abend auf warmes Essen freuen. ;)


9. + 10. Reisetag (27. + 28.11.19): Diese beiden vollen Tage in Port Elizabeth dienen der Stadtbesichtigung dieser Hafenmetropole und der Foto-Safari-Tour zu den BIG-5 im Addo-Elephant-Nationalpark. Dieses absolute Highlight der gesamten Reise beginnt am frühen morgen des zehnten Reisetages und dauert ca. neun Stunden. Wir fahren mit dem Minibus in den Nationalpark der Elefanten! Jedoch finden wir dort auch viele andere freilebende und wilde Tiere... lasst euch überraschen und macht mit beim wilden "Tier-Bingo": Wer hat zuerst alle fünf Tiere der Big 5 gesehen? Wer sieht zusätzlich noch Zebras, Giraffen, Affen, subtropische Vögel uvm!? Genießt die Tour mit einem ortskundigen, englischsprachigen Guide und relaxt zwischendurch bei einem kleinen Lunch. An diesen wundervollen Tag werdet ihr noch lange gerne zurückdenken.


11. Reisetag (29.11.19): Heute ist noch einmal Umzugstag. Nach dem Frühstück packen wir unsere Sachen und reisen gemeinsam mit einem kurzen British Airways Flug zurück nach Kapstadt. Dort angekommen beziehen wir wieder unser schönes Hotel im Zentrum und verbringen eine letzte Nacht und einen weiteren Tag in dieser wunderschönen Metropole, bevor es wieder heim geht. 


12. Reisetag und Rückkunft (30.11. + 01.12.19): Am letzten Tag in Südafrika heißt es langsam Abschied nehmen! Es wird nach dem Frühstück, jedoch bis spätestens Mittag aus dem Hotelzimmer ausgecheckt und die Koffer sicher an der Rezeption hinterlegt. Nun kann bis zum Abend noch der Strand, die Shopping-Center oder andere Dinge im Umkreis des Hotels besucht werden. Der Flughafenshuttle fährt am späten Abend alle glücklichen Gäste zum Airport von Kapstadt, wo schon unser Flugzeug auf uns wartet. Kurz nach Mitternacht hebt der Premiumflieger von Austrian Airways wieder in Richtung Wien ab. Gegen Sonntagmittag erreichen alle Urlauber wieder ihr Zuhause... und können den Daheimgebliebenen vom Abenteuer ihres Lebens berichten. 


PS: Bei anderen Flugverbindungen kann der Ablauf leicht angepasst werden!


Sicherheitshinweis

Bitte beachtet unbedingt die Informationen zu Pass-/ Visabestimmungen, Impf-Empfehlungen und zur Reiseversicherung unter dem nachfolgenden Link! Kapstadt und Port Elizabeth gelten als malariafreie Reiseziele, Mückenschutz ist aber trotzdem ratsam. In Südafrika (vor allem in Vororten der Großstädte) kommt es immer wieder mal zu kleineren Straftaten: daher empfehlen wir nie alleine durch dunkle Gassen, unseriös-erscheinende Seitenstraßen (vor allem in Vorortsiedlungen) oder an unbeleuchteten Orten spazieren zu gehen! Am besten ist es, sich stets in kleinen Gruppen aufzuhalten bzw. ein Taxi zurück zum Hotel zu nehmen! Prinzipiell gilt, esse nichts Rohes und trinke kein Leitungswasser, um Magen-Darm-Erkrankungen zu vermeiden! Zähneputzen wird ebenso mit abgekochtem Wasser empfohlen! Last but not least: Respektiert bitte die Privatsphäre der Tiere! Wir begeben uns nicht nur bei der Safari in den natürlichen Lebensraum wilder Tiere! Abstand halten, nie füttern und keine dummen Selfies machen!

Weitere Informationen

Newsletter

Registriere dich jetzt für den DiversityTours-Newsletter und sei der Erste, der über die neuen Preise und Sonderrabatte für die Kapstadt "BIG 5 Tour" informiert wird. Bitte beachte auch unsere Datenschutzerklärung. Wenn du deine Registrierung widerrufen möchtest, kannst du jederzeit der Verarbeitung und Nutzung deiner Daten widersprechen.